Mit ELAM zum digitalen Schaltschrankbau!

Initiative Smart Cabinet Building

Fast jeder Auftrag im Schaltschrankbau unterscheidet sich von den anderen, in Bezug auf die zu verbauenden Komponenten, die technische Ausführung bis hin zur Beschriftung einzelner Klemmen. Dabei sind die Stückzahlen innerhalb eines Auftrags in der Regel zu gering für eine wirtschaftliche Automatisierung, weswegen viele Arbeitsschritte der Montage manuell ausgeführt werden.

Deswegen hat Armbruster Engineering gemeinsam mit den Firmen Weidmüller, Komax und Zuken die Initiative Smart Cabinet Building gegründet, um auch Firmen im Bereich des Schaltschrankbaus mit unserem ELAM-System eine geführte und überwachte Montage zu ermöglichen. Durch den Zusammenschluss verschiedener Technologieführer aus dem Schaltschrankbau können wir erstmals ganzheitliche Lösungen für alle Bereiche des Schaltschrankbaus anbieten und umsetzen.

In die Initiative bringt Weidmüller seine Expertise in der automatischen Beschriftung und Bestückung von Klemmleisten mit ein, während Zuken die Initiative mit seinen Kompetenzen für digitale Entwicklungsdaten ergänzt, die für die automatische Verarbeitung bereitgestellt und auf Komax-Maschinen für die vollautomatische Kabelkonfektion genutzt werden.

Besuchen Sie die Smart Cabinet Building Webseite um noch mehr über die Initiative zu erfahren und sich für die ersten Webinare zum Thema „Digitaler Schaltschrankbau“ anzumelden.

fbza(ieXBy$kJD2!J^8A7c%mernetzung von Technologie und Expertise im Schaltschrankbau

Scroll to top