LÖSUNGSORIENTIERTE BEISPIELE

Aktuell sind bereits mehr als 1.200 ELAM-Systeme in den verschiedensten Anwendungsfällen erfolgreich bei unseren Kunden im Einsatz. Hier präsentieren und erläutern wir einige interessante Einsatzfelder des ELAM-Systems. Im Fokus stehen dabei ursprüngliche Aufgabenstellungen der Kunden und individuelle Lösungsansätze, die Armbruster Engineering basierend auf den Kundenansprüchen realisiert hat.

HOHE TEILEVIELFALT UND DENNOCH ONE-PIECE-FLOW ERMÖGLICHEN

AUFGABENSTELLUNG: Bei einem Hersteller von Beschlägen sollte eine neue Produktreihe mit vielen Typen im One Piece Flow montiert werden. Für die sicherheitsrelevanten Baugruppen sollte eine Verwechslung vollständig vermieden und die Montagezeiten reduziert werden. Bestehende Anlagen konnten diesen Ansprüchen nicht gerecht werden.

LÖSUNG: Als Lösung stellte Armbruster Engineering einen geschlossenen Bahnumlauf mit einzeln überwachten Pickstellen und PTL-Unterstützung vor. Diese und die SAP-Anbindung wurden direkt an die Paletten-Belegung gekoppelt. Durch die Positionierung der Bauteile auf fahrbaren Wechselregalen wurde die schnelle Umrüstung gewährleistet.

FAZIT: Durch die maßgeschneiderte Anlagenplanung konnte, bei vollständiger Montageabsicherung, eine um 20 % geringere Montagezeit als in Vergleichsanlagen erzielt werden. Dank der modularen Bauweise wurde die Montagezeit bei einer nachträglichen Optimierung nochmals reduziert. Der Kunde plant die Ausstattung weiterer Anlagen.

Eine Montage im Umlaufsystem 360 Grad
Teamfoto des Service-Teams

SICHERE VERLAGERUNG DER PRODUKTION NACH OSTEUROPA

AUFGABENSTELLUNG: Häufig besteht die Notwendigkeit, Produktionen in Länder mit geringerem Lohnniveau zu verlagern. Um die Ausfallzeiten zu minimieren muss eine solche Verlagerung sehr zügig erfolgen. Dabei darf es unter keinen Umständen zu Qualitätseinbrüchen am neuen Standort kommen.

LÖSUNG: Armbruster Engineering hat solche Verlagerungen schon mehrfach erfolgreich ausgeführt. Dabei wurden die Anlagen jeweils mit ELAM-Prozessüberwachung ausgerüstet und besonders auf die Einarbeitung des Bedienpersonals geachtet. Kunden werden durch unser leistungsstarkes Service-Team unterstützt und während der Einarbeitung und Inbetriebnahme begleitet.

FAZIT: Durch die erfolgreiche Verlagerung der Produktionen konnten nicht nur Kosten reduziert, sondern auch Null-Fehler Ergebnisse erzielt werden. Dies ist dem Einsatz des ELAM-Systems und dem Armbruster Engineering Team zu verdanken. Solche Lösungen werden immer häufiger von mittelständischen und großen Unternehmen angefragt.

SCHALTSCHRANKMONTAGE

AUFGABENSTELLUNG: Die wirtschaftliche Herstellung von Schaltschränken durch Ausrüstung mit Schaltgeräten und komplexer Verdrahtung stellt eine hohe Herausforderung dar. Zumal die Forderung bestand, dass die Konfiguration der Arbeitsanweisung automatisch und direkt aus dem Internet am Arbeitsplatz angezeigt werden soll.

LÖSUNG: Diese Aufgabe wurde im Verbund mit weiteren leistungsfähigen Partnern gelöst, in dem die einzelnen Lösungen schrittweise erarbeitet und marktreif gemacht wurden. So z. B. werden in einer Schnell-Liefer-Linie die notwendigen Bauteile aus dem Kundenauftrag direkt an die Linie übertragen, die Verarbeitungspositionen mit leistungsfähigen Projektoren angezeigt und die Elemente positionsgenau bestückt.

FAZIT: Durch diese Anordnung kann die Anlage die meisten Aufträge innerhalb von 24 Stunden ausliefern. Für diese Aufträge entfällt die Arbeitsvorbereitung vollständig. Weitere Lösungsmodule befinden sich in gemeinsamer Planung.

Schaltschrankbau mit dem ELAM-System

NOCH NICHT ÜBERZEUGT?

Lesen Sie ELAM in Aktion! In dieser Sammlung von Einsatzmöglichkeiten können Sie sich über weitere bereits abgeschlossene Fallbeispiele informieren und diese auf Ihren Anwendungsfall übertragen.