Impressionen der internationalen Fachmesse für Automation und Mechatronik 2016!

Vom 21. bis zum 24. Juni präsentierte Armbruster Engineering in München eine Fertigungslinie im Livebetrieb und neue innovative Möglichkeiten für die Produktion mit Anbindung an das ELAM-System.

Neben der interaktiven Montageinsel, zusammen mit der Firma bott GmbH & Co. KG entwickelt, kommissionierten die Besucher sprachgeführt mit Pick by Voice und montieren, navigiert durch Arbeitsanweisungen, die per Datenbrille direkt in das Blickfeld projiziert wurden. Alles kombiniert und gesteuert durch die ELAM E4-Plattform.

Die interessierten Besucher zeigten sich begeistert von den zukunftsweisenden Technologien und es wurden viele spannende Gespräche geführt.

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPA war das ELAM-System ebenfalls mit der IT-Plattform für produzierende Unternehmen - dem „Virtual Fort Knox“ – am IPA Messestand gekoppelt. Neben der Mitarbeiterführung passt sich das Produktionsumfeld hier bei der ergonomischen Montage an die körperlichen Eigenschaften des Mitarbeiters.

HIER finden Sie die Homepage der IT-Plattform des Fraunhofer IPA "Virtual Fort Knox".

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und die spannende Messezeit!

Wer nicht die Möglichkeit hatte auf der AUTOMATICA vorbeizuschauen, hat vom 10. – 13. Oktober 2016 in Stuttgart die Chance, uns auf der Motek zu besuchen.

Freuen Sie sich auf unseren nächsten Messestand mit kollaborierendem Roboter und erproben Sie bei uns die Zusammenarbeit mit der Zukunft.

Auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung finden Sie Armbruster Engineering mit Partner bott in Halle 4, Stand 4520.

Für Ihre Messeplanung vereinbaren Sie gern einen Termin mit Frau Miedtank unter der Rufnummer: +49 (0) 421 20248 – 26 oder per E-Mail: a.miedtank@armbruster.de. Für einen Termin auf der Messe stellen wir Ihnen gerne Tageskartengutscheine bereit!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!